LSPI (Low Speed Pre Ignition) - TITAN Supersyn D1 SAE 5W-30

dexos1™ - Gen 2 für bestimmte Opel-Benziner vorgeschrieben -
Wir bieten hierzu das FUCHS TITAN Supersyn D1 SAE 5W-30

 

Für viele Opel-Benziner ist ein neues Öl vorgeschrieben:
dexos1™ - Gen 2.

Was ist der Hintergrund für die Entwicklung?

Welche Fahrzeuge sind betroffen?

Was hat das mit LSPI zu tun?


Was ist LSPI?

Bei LSPI (Low Speed Pre Ignition) handelt es sich um eine Verbrennung, welche schon vor dem Zündfunken stattfindet und deshalb durch hohe Druckspitzen in der Brennkammer zu Motorschäden führen kann.


Die dexos1™ - Gen 2 wurde eingeführt um dem Problem der LSPI entgegenzuwirken.

Das Phänomen LSPI ist noch nicht in seiner ganzen Dimension erforscht. LSPI ist auch nicht reproduzierbar, sondern tritt stochastisch auf, sodass Untersuchungen sehr kompliziert sind. Nichtsdestotrotz scheinen einige Komponenten von Motorenöle positive bzw. negative Auswirkungen auf LSPI zu haben.

Vorwiegend bei kleinen, hoch-aufgeladenen Motoren tritt LSPI auf. Die Motoren, in denen ein Öl nach Spezifikation dexos1™ - Gen 2 verpflichtend erforderlich ist reichen bis ins Jahr 2010 zurück.

Opel hat reagiert: Im Zuge eines Motorölwechsels ist es bei den Motoren (siehe PDF Datei) dringend erforderlich, ein dexos1™ - Gen 2 Motoröl einzusetzen, um einem möglichen Schaden vorzubeugen.

Unsere Empfehlung: FUCHS TITAN Supersyn D1 SAE 5W-30

Neues Motorenöl für Benzinmotoren von GM und verschiedenen asiatischen und amerikanischen Herstellern

 

Das FUCHS TITAN Supersyn D1 SAE 5W-30 wurde speziell für den Einsatz in hochaufgeladenen Benzinmotoren mit geringem Hubraum entwickelt. Der Fokus der Entwicklung lag hierbei auf der neuen Generation der GM-Spezifikation für Benzinmotoren. FUCHS TITAN Supersyn D1 SAE 5W-30 ist offiziell nach dexos1™ - Gen 2 freigegebe . Diese neue Generation der GM-Spezifikation für Benzinmotoren ist in verschiedenen Aggregaten von Opel nun auch für den Service verpflichtend und wird deshalb an Relevanz zunehmen. Nach dexos1™ - Gen 2 freigegebene Produkte dürfen ebenfalls in älteren Benzinmotoren eingesetzt werden, auch wenn im Handbuch die dexos2™ gefordert wird.

 

Zusätzlich erfüllt dieses Produkt die Spezifikationen API SN-RC und ILSAC GF-5. Diese Spezifikationen sind für verschiedene Hersteller, entweder als Basisspezifikation für eigene Spezifikationen oder direkt als Vorgabe für die Anwendung, relevant. Dies betrifft sowohl asiatische Hersteller wie zum Beispiel Nissan, Subaru und Toyota, als auch amerikanische Hersteller wie zum Beispiel Ford, Chrysler, Lexus und Infiniti. Erweitert wird der Anwendungsbereich des Produkts durch die Tatsache, dass die Spezifikationen API SN-RC und ILSAC GF-5 rückwärtskompatibel zu den jeweils vorangegangenen Spezifikationen sind.

Spezifikationen Herstellerfreigabe FUCHS Empfehlungen

API SN-RC

dexos1 - Gen 2 FORD WSS-M2C929-A

ILSAC GF-5

  FORD WSS-M2C946-A
    FIAT 9.55535-CR1
    Chrysler MS 6395
    GM 6094M
    GM 4718M

FUCHS TITAN Supersyn D1 SAE 5W-30 ist ein Ultra High Performance Motorenöl für PKW mit Benzinmotoren. Die innovative Technologie von TITAN Supersyn D1 SAE 5W-30 bietet verlässlich höchste Performance und Effizienz. Zusätzlich trägt TITAN Supersyn D1 SAE 5W-30 dazu bei Turbolader und Ladeluftkühler sauber zu halten. All diese Eigenschaften führen zu einem geringeren Kraftstoffverbrauch von 1.9% im Seq. VID (ASTM D 7589) Motorentest verglichen mit dem Referenz Öl.

Zusätzliche Informationen zu den Spezifikationen

 

Da dieses Produkt auf die Anforderungen von amerikanischen und asiatischen Spezifikationen zugeschnitten ist und diese im europäischen Raum nicht unbedingt alltäglich sind, würden wir diese gerne genauer erläutern:

Die ILSAC Spezifikationen wurden 1992 gemeinsam von der AAMA (American Automobile Manufacturers Association) und der JAMA (Japan Automobile Manufacturers Association) ins Leben gerufen.


Bisher gibt es fünf aufeinander aufbauende ILSAC Spezifikationen:

Die ILSAC GF-5 ist hierbei die neuste Spezifikation und ist rückwärtskompatibel zu den vorherigen ILSAC-Spezifikationen.

Als Basis gilt immer die aktuelle API S* Kategorie, welche mit zusätzlichen Tests zu einer ILSAC-Spezifikation aufgebaut wird.

 

Von der Spezifikation API SN gibt es zusätzlich noch eine Variante API SN-RC. Die RC (Resource Conserving) Variante der API SN Spezifikation bietet zusätzlich zu der API SN folgende Vorteile:

 

  • Verringerter Kraftstoffverbrauch
  • Verbesserter Turbolader-Schutz
  • Kompatibilität mit Abgasnachbehandlungssystemen
  • Nutzbar in Kraftstoffen mit Ethanol-Anteil bis zu E85 Kraftstoffen

Die API SN-RC ist abwärtskompatibel zu vorherigen API S* Spezifikationen in PKW Anwendungen. Dies gilt nicht für die Zweiradanwendung!


Sie benötigen ein Angebot oder Beratung?

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Download
Übersicht aller betroffenen Opel-Modelle (Motoren)
In dieser Übersicht sehen Sie alle Modelle, für die wir FUCHS TITAN Supersyn D1 SAE 5W-30 empfehlen.
dexos1™ - Gen 2 - Betroffene-Opel-Modell
Adobe Acrobat Dokument 113.5 KB
Download
Technische Information FUCHS TITAN Supersyn D1 SAE 5W-30
Produktinformation Motoröl
A3816815_PI_Titan Supersyn D-1 5W-30.pdf
Adobe Acrobat Dokument 778.3 KB

info@oelschueler.de

anfrage@oelschueler.de

Zentrale: +49 7664 - 9717- 0

Auftragsannahme: +49 7664 - 9717- 33

Fax: +49 7664 - 9717- 17

Alemannenstrasse 4-6

79285 Ebringen (Freiburg)